Startseite

2009/08/23

Ein Blumenstrauß aus Dahlien: Blüten bis zum Frost

So ein Blumenstrauß aus Dahlien ist einfach prachtvoll. Dahlien ab Juni, insbesondere wenn sie im Gewächshaus vorgezogen werden, meistens aber ab Juli wunderbaren Garten. Wenn man die verblühten Blüten immer sofort entfernt bildend Italien auch meistens neuer Knospen und man kann ständig für Blumensträuße ernten.

Das erste Foto zeigt einen üppigen Dahlienstrauß, der anlässlich eines Geburtstags gepflückt wurde. Dieser Blumenstrauß enthalt hält alle Dahlienarten, die zur Zeit in meinem Garten dieses Jahr blühen. Immer wenn ich einen Blumenstrauß pflücke, denke ich daran, dass ich gerne noch weitere Dahlienarten hätte. Sie sind einfach zu schön: " Ach, mir fehlen noch weiße Dahlien mit Strahlenblüten, auch hätte ich gern noch mittelhohe gelbe Dahlien und für einen schönen Blumenstrauß fehlen mir auch noch Pomponddahlien, die habe ich ja noch gar nicht! ... ". Aber irgendwo muss mit der Pflanzenvielfalt ja einmal Schluss sein. Die Lagerkapazitäten sind begrenzt. Und für schöne Blumensträuße reicht das bisherige Dahlienangebot mehr als aus.



Das zweite Foto zeigt den Geburtstagstisch mit dem Blumenstrauß aus Dahlien. Dahlien als Schnittblumen in Blumensträußen kann man nur selten in Blumengeschäften kaufen. Das liegt daran, dass Dahlien als Schnittblumen nicht besonders gut haltbar sind. Die Transporteigenschaften sind auch nicht besonders gut

Wenn man Dahlien kaufen will, kann man das gelegentlich auf den normalen Wochenmärkten, wo auch kleinere regionale Anbieter ihre Blumenerzeugnisse verkaufen. Diese regionalen Blumenanbieter machen sich noch die Mühe, ein paar stolze mit Dahlien zusammenzustellen.

In den vergangenen Jahren hat der Dahlienverkauf in Töpfen aber zugenommen. Mignondahlien gibt es schon lange in Töpfen zu kaufen, die großen Dahlienarten sind aber auch jetzt vermehrt im Handel zu erhalten.

Auf dem dritten und vierten Foto sieht man den Ursprungsort der Dahlien. Es fällt überhaupt nicht auf, wenn ein Dahlien Strauß gepflückt wird. Dahlien lieben einen freien Standort mit viel Sonne. Hohe Dahlienarten sollten abgestützt werden, da sie bis zum Herbst beständig in die Höhe wachsen. Das ist eine der Tätigkeiten, die ich auch noch nicht geschafft habe.


Blumensträuße aus Dahlien kann man auf jeden Fall bis zum Herbst pflücken. Es gibt viele Pflanzen Sie sich auf den Herbst vorbereiten, Dahlien gehören nicht zu diesen Pflanzenarten. Sie scheinen aus Regionen zu stammen, wo es keinen Winter gibt. Sie kennen wahrscheinlich nur Trockenzeiten, denn sie haben entsprechende Knollen, mit denen sie regenarme Zeiten überdauern.



Wenn Sie Dahlien auch schön finden, ist jetzt genau die richtige Zeit, im Versandhandel Dahlien zu bestellen. Dahlien bestellen sollte man dann, wenn man außergewöhnliche Dahlienarten haben möchte. Wenn ihnen das Standardangebot von Dahlien ausreicht, können sie als preiswerteste Möglichkeit die Dahlien von Aldi kaufen. Aldi bietet einmal im Jahr, alls Sonderposten, Dahlienkknollen in Großpackungen, meistens bis zu fünf Pflanzen, für nur einen Euro, an. Das ist in der Regel Ende Februar jedes Jahr. Darauf kann man tatsächlich warten. Aldi ist verlässlich. Andere Discounter kommen da nicht mit. Da hat man dann nur meistens eine Dahlie im Paket, für den gleichen Preis.

Bereits im Garten stehende Dahlien können im Spätherbst einfach aus der Erde genommen werden (was man aber nicht vergessen sollte, so wie es mir schon in früheren Jahren gelegentlich passiert ist) und gut mit ihren Knollen bis zum nächsten Frühjahr im kalten, frostfreien und nicht zu trockenen Räumen gelagert werden. Wenn man es dann schafft, im nächsten Jahr, Ende April oder im Mai, die Knollen direkt an den gewünschten Standort in die Erde zu bringen, kann man wieder wunderschöne Blumensträuße ernten.


--> Ein Link zu der Seite http://www.garten-anders.de würde sehr helfen, das Tagebuch bekannter zu machen. Wenn Sie dazu die Möglichkeit haben, im voraus vielen Dank.
--> Wenn Sie einen eigenen Beitrag haben senden Sie diesen bitte einfach an: info@garten-anders.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten