Startseite

2009/10/05

3 alte Holzfenster / Was macht den Charme aus?

Und hier sind noch einmal drei alte Holzfenster, die ich durch Zufall in Quedlinburg fotografiert habe. Die Wirkung des einfach eigenartig. Was macht denn nun den Reiz des Ganzen aus?

Die Farbe der alten Holzfenster blättert ab, die Blumenübertöpfe sind ein kunterbuntes Durcheinander, eigentlich passt keiner zum anderen, den Blumen geht es durchschnittlich gut (aber eben auch nicht sehr gut) und eigentlich sind das doch furchtbare Gardinen?

Und trotzdem wirkt es Klasse.







Man kann sich so richtig vorstellen, wer hinter diesen Fenstern lebt. Es muss eine ältere Dame sein (glaubt man zumindest), sie muss zu Zeiten der Grenzöffnung schon älter gewesen sein. Irgendwie ist die Zeit an diesen Fenstern vorbeigegangen. Es hat sich nichts geändert. Es wird sich auch nichts ändern. Es muss nett sein, sich mit demjenigen Menschen zu unterhalten, der in dieser Wohnung lebt. Wahrscheinlich kann man ganz viel von der Erfahrung lernen, die der Bewohner dieser Wohnung mit sich herumträgt?


--> Ein Link zu der Seite http://www.garten-anders.de würde sehr helfen, das Tagebuch bekannter zu machen. Wenn Sie dazu die Möglichkeit haben, im voraus vielen Dank.
--> Wenn Sie einen eigenen Beitrag haben senden Sie diesen bitte einfach an: info@garten-anders.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten