Startseite

2009/10/06

Wie alte Fachwerkhäuser wirken können

Es mag ja nun nicht jeder schön finden, aber es ist auf jeden Fall eine originelle Außengestaltung, die ich in Quedlinburg bei zwei benachbarten Fachwerkhäusern gesehen habe. Für Leute die ordentlich sind und gerne alles gerade haben möchten, zeigen die vier nachfolgenden Bilder wahrscheinlich auch nichts was Sie als schön empfinden könnten. Auf jeden Fall kann man den Bewohnern der beiden Häuser (die nebeneinanderstehen in der Schlossstrasse stehen und von rechts nach links fotografiert worden sind) nicht vorwerfen, dass die Häuser und die Blumen direkt vor dem Haus, und vor sowie auf dem Gehweg sind, nicht gepflegt wären.
Im Gegenteil. Wenn man einen Garten hat und weiß, welche Menge Unkraut überall aufläuft und wo man gegen ankämpfen muss, dann sieht man bei diesen beiden Häusern, dass es kein Unkraut gibt. Alles was da wächst soll auch dort wachsen. Einiges ist sicherlich eingepflanzt, anderes ist von allein aufgelaufen, vielleicht von den Pflanzen aus dem Vorjahr. Es sind aber alles Pflanzen, die bewusst dort stehen. Das Unkraut ist entfernt.
Mir gefällt es auf jeden Fall sehr.

Nachdem ich mir die Fotos genauer angesehen habe, konnte ich feststellen, dass es sich bei dem rechten Haus um einen kleinen Laden handelt. Es gibt ja nun das Internet und siehe da, dieser Laden hat auch eine Website: http://www.diesunddas-quedlinburg.de/.

Ich habe nun diesen Laden nicht von innen gesehen und auch nicht durch das Fenster geblickt, aber allein das Äußere und der Name ´´Der kleine Laden für Kunst und Geschenke´´ macht ihn interessant. Auf der Website ist folgendes zu lesen:
-----------------
Sabine Stumpe und Stefan Hubert begrüßen Sie herzlich bei
Dies & Das "Der kleine Laden für Kunst und Geschenke".

Unser Laden befindet sich in unmittelbarer Nähe des Quedlinburger Schlosses im Erdgeschoß des Fachwerkhauses Schloßberg 6. Wir bieten Ihnen viele Artikel verschiedener Kunsthandwerker aus Quedlinburg und Umgebung an.

Wir haben für Sie
jeden Samstag von 12:00 - 18:00 Uhr geöffnet.
-----------------

Allein schon ein Geschäft, das nur am Samstag von 12 bis 18:00 Uhr geöffnet hat, ist an sich interessant; mit der auf den Fotos zu sehenden Ausgestaltung ist er umso interessanter. Ein weiteres Beispiel für die Besonderheit dieses Ladens ist die Eingangstür: Wenn man sich kräftig bücken muss, weil die Tür durch einen üppigen Wilden Wein halb zugewachsen ist, dann ist das außergewöhnlich. Als wenn sie nur die Gäste in ihrem Laden für Kunst und Geschenke haben wollen, die sie wahrscheinlich auch als Personen akzeptieren können?

Wenn Sie mal in Quedlinburg sind, schauen Sie doch einfach vorbei (das ist jetzt Werbung für Leute, die dort wohnen und die ich nicht kenne - aber ich denke Sie haben es verdient). Der Laden ist nur wenige Schritte vom Schloss entfernt. Auf der Website ist sogar ein Stadtplan angegeben.

Das Nachbarhaus scheint ein reines Wohnhaus zu sein und die Gestaltung des ´´Vorgartens´´ schließt sich lückenlos und im gleichen Stil an. Die Blumenkästen sind nicht mit ´langweiligen´ Geranien bepflanzt, sondern dort ist ein interessantes und außergewöhnliches Grün zu sehen. Vielleicht sind es ja sogar die gleichen Eigentümer? Ich würde mal in diese Richtung tippen.



Wenn Sie noch nicht in Quedlinburg waren, in der Stadt, die Weltkulturerbe ist, dann ist es vielleicht an der Zeit sich einmal zu überlegen Quedlinburg zu besuchen. Vielleicht für einen Tag, vielleicht für ein Wochenende oder vielleicht für eine Woche um sich die ganze Region anzusehen. Wenn sie dann zufällig an diesem Laden für Kunst und Geschenke (und dann noch an einem Sonnabend) vorbeikommen, können sie einmal hinein sehen und sich auch innen umschauen. Wenn sie dann noch meine Seite wieder finden, würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen. Oder haben Sie diese beiden Häuser in der Schlossstraße vielleicht schon bewusst gesehen?

--> Ein Link zu der Seite http://www.garten-anders.de würde sehr helfen, das Tagebuch bekannter zu machen. Wenn Sie dazu die Möglichkeit haben, im voraus vielen Dank.
--> Wenn Sie einen eigenen Beitrag haben senden Sie diesen bitte einfach an: info@garten-anders.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten