Startseite

2010/01/20

Grün im Winter: Hier eine hübsche Gararagenwand

Meine Suche nach Auffälligkeiten im Garten rund um das Haus und im Januar hat eher spärliche Ergebnisse gebracht. Wenn 20 cm Schnee alles bedecken, bleibt nicht viel, was im Garten noch zu sehen ist.

Die auf dem Foto zu sehende Garagenwand ist eines der wenigen Ergebnisse / Ideen, die sich zu präsentieren lohnen.



Wieder ist es Efeu, der das satte Grün liefert. Dazu kommt ein auf die Ferne nicht zu identifizierendes immergrünes Klettergewächs, was gelblich grüne Blätter hat. In Kombination sieht es gut aus. Die Eigentümer des Grundstücks müssen den Efeu im unteren Bereich weggeschnitten haben, denn sonst hätte der Efeu die offensichtlich schwächer wüchsige Pflanze mit den gelblichen Blättern völlig überwuchert. Auch Lampe und Hausnummer sind fein säuberlich freigeschnitten worden. Das muss man bei Efeu mindestens 2x im Jahr tun. So kräftig wächst er, wenn er sich erst mal an den Standort gewöhnt hat. Als Gärtner muss man eben eingreifen, damit man die gewünschte Wirkung erzielt.

Auf jeden Fall ist es nachahmenswert, wenn man ansonsten auf eine kahle Garagenwand blicken würde.

Ein Link zu der Seite http://www.garten-anders.de würde sehr helfen, das Tagebuch bekannter zu machen. Wenn Sie dazu die Möglichkeit haben, im voraus vielen Dank.
--> Wenn Sie einen eigenen Beitrag haben senden Sie diesen bitte einfach an: info@garten-anders.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten