Startseite

2010/02/03

Winterende: Es gibt erste Anzeichen

Winter ade, so hofft man jedenfalls. Wenn man nicht unbedingt im Urlaub ist und Ski fahren möchte, reicht es nun doch mit dem Winter. Im Februar gibt es nun eindeutige Anzeichen, dass es aufwärts geht.

Es wird deutlich heller und die Schatten sind am Mittag nicht mehr so lang. Auch Sonnentage bei über 0 Grad Celsius sind jetzt wieder möglich. Die Fotos belegen den Wandel.



Die Schneedecke ist zwar noch an unberührten Stellen auf den Feldern völlig geschlossen, aber innerhalb der Ortschaften und auch dort, wo es durch Häuser und Bäume Windverwehungen gegeben hat, entstehen bereits schneefreie Stellen. Die Sonne heitert auf und veranlasst zur Hoffnung auf mehr. Überall von den Dächern tropft das Wasser. Dächer, die zur Südseite ausgerichtet sind, sind bereits schneefrei. Auf der Nordseite sieht man nur kurzfristig den Schneegriesel der vergangenen Nacht. An ganz geschützten Stellen liegt noch der Schnee aus dem letzten Jahr.


Ich bekomme schon wieder Lust, mit etwas im Garten anzufangen. Was mir besonders am Herzen liegt, ist der Schnitt der vielen Buchsbaumhecken. Letztes Jahr habe ich tatsächlich nicht alles geschafft. Es wurde dann plötzlich so warm, dass explosionsartig die Frühjahrsblüher aus der Erde schossen und ich nicht mehr alle Beete betreten konnte, um die Hecken zu schneiden. Dieses Jahr soll mir das nicht passieren. Es gibt vielleicht bessere Zeiten um Buchsbaum zu schneiden, aber im Februar ist es auch schon möglich.

Ein Link zu der Seite http://www.garten-anders.de würde sehr helfen, das Tagebuch bekannter zu machen. Wenn Sie dazu die Möglichkeit haben, im voraus vielen Dank.
--> Wenn Sie einen eigenen Beitrag haben senden Sie diesen bitte einfach an: info@garten-anders.de

Der Gartenshop von Garten-anders
Blumentöpfe kaufen
Blumenversand + Gutscheine

Keine Kommentare:

Kommentar posten