Startseite

2010/04/27

Tipps für Deko Schalen / draußen und drinnen / individuell gestaltet

So eine hübsche Deko Schale macht sich immer gut: ob im Garten auf dem Rasen, in der Blumenrabatte oder auf dem Gartentisch, in der Einfahrt, vor der Haustür, ob auch im Haus. Überall kann man so eine Dekoschale platzieren und man wertet den Bereich dadurch auf. Das Auge hat etwas Interessantes zu schauen.

Es ist im Prinzip nicht wichtig, ob eine Dekoschale nun diese Farbe hat oder eine andere Farbe hat. Entscheidend ist, dass man sich überhaupt die Mühe macht eine Ablenkung für die Blicke der eigenen Familie oder von Besuchern zu schaffen. Natürlich sollen Schalen in die Umgebung passen und nicht wie ein Fremdkörper wirken.

Die hier abgebildete Deko Schale ist selbst getöpfert und ungleichmäßig (nicht von mir, sondern ich fand sie wie viele ander schöne Dinge im Garten der Familie Glawé in Wolfenbüttel). Unregelmäigkeit hat seinen eigenen reiz. Sie ist sehr flach und vielleicht muss man sie auch mehr als Deko Teller bezeichnen. Sozusagen ein Gartenteller. Ein Vorteil ist, dass das Eis im Winter die Schale nicht zersprengen kann. Natürlich muss der gewählte Ton und die Glasur der Schale noch frosthart sein. Aber ansonsten ist eine flache Ausführung sehr vorteilhaft für die Verwendung im Garten. Für den der töpfern kann, wäre es doch mal eine Idee. Auf jeden Fall macht so eine Schale den Garten anders.

Einerseits wirkt die Art, die Form, die Größe, die Farbe der Schale, andererseits ist ein entscheidendes Gestaltungselement, was man in die Schale hineinlegt. Das kann nun zum Beispiel jahreszeitlich schwanken. Warum nicht Dinge in so einer Decoschale dekorieren, die zu Weihnachten passen, die in den Herbst passen oder die den Sommer symbolisieren. Es können ja auch z.B. in jeder Saison Einzelelemente ausgetauscht werden: Im Herbst kleine Früchte, zu Weihnachten ein Stern oder ein kleiner Schneemann aus Ton und im Frühjahr eine kleine Primel dazustellen? Die Veränderung geht so schnell.

Sehr schön finde ich es auch, wenn man darin wunderschöne Sachen aufbewahrt, die man von Kindern geschenkt bekommt, seien es die eigenen Kinder, Enkel oder Nachbarkinder. Kinder finden wirklich tolle Sachen. Die schönsten Steine suchen und finden die Kinder. Sie können auch genau erläutern, warum ein Stein etwas besonderes ist. Meistens bekommt man noch eine Geschichte dazu. Man muss Kinder nur losschicken etwas zu suchen, wenn sie nicht selbst darauf kommen. Damit hat man Kinder gleichzeitig lange beschäftigt.

Natürlich kann auch jeder selbst im Wald, am Wegrand, im Gartenn oder sonst wo nach interessanten Steinen, Holzstücken oder anderen Fundstücken suchen. Auch gibt es so allerlei zu kaufen. In dem Beispiel sind z.B. Schildkröten Figuren mit dekoriert. Auch das Regenwasser passt wunderbar in das Ensemble in der Schale. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Deko Schalen werden auf jeden Fall erst durch die persönlich ausgesuchten Dinge zu der Besonderheit, die man sonst nirgendwo findet. Und wer möchte nicht etwas Außergewöhnliches im eigenen Garten oder im Haus haben?

Ein Link zu der Seite http://www.garten-anders.de würde sehr helfen, das Tagebuch bekannter zu machen. Wenn Sie dazu die Möglichkeit haben, im voraus vielen Dank.--> Wenn Sie einen eigenen Beitrag haben senden Sie diesen bitte einfach an: info@garten-anders.deDer Gartenshop von Garten-andersBlumentöpfe kaufenBlumenversand + Gutscheine

Keine Kommentare:

Kommentar posten