Startseite

2010/04/25

Ein exklusiver Nistkasten - Wohnwagen selbst gebaut / Vogelvilla

Nistkästen sollten in keinen Gärten fehlen. Auf den beiden Fotos ist ein Nistkasten der besonderen Art abgebildet: Es handelt sich um eine fahrbare Vogelvilla; um einen Wohnwagen als Nistkasten. Dieser Nistkasten es wirklich perfekt. Und dann noch im Design der 60er Jahre. Ich habe ihn im Garten der Familie Glawé in Wolfenbüttel gesehen (Die Familie beteiligt sich dankbarer Weise an der offenen Pforte).

Zuerst bin ich gar nicht drauf gekommen, aber dieser Nistkasten für Vögel ist selbst gebaut! Unglaublich nicht wahr, diese Perfektion! Welcher Vogel kann diese Vogelvilla verweigern?
Durch das Dach aus Aluminium / Metall ist das ganze Häuschen auch noch ziemlich wetterfest. Es steht an zentraler Stelle im Garten und fällt einem sofort ins Auge. Ich nehme an sie können es verstehen, dass er auffällt. Baupläne dazu habe ich nicht, aber auch bei so einem Modell kann man sicherlich leicht nach den Fotos etwas ähnliches bauen. Es muss ja nicht gleich aussehen, man kann seiner Fantasie freien Lauf lassen. Ein wirklichGeschick braucht man auf jeden Fall, um so ein Nistkasten der Extraklasse zu konstruieren.

Das zweite Foto zeigt das Vogelhaus von der Seite. Sogar an eine Deichsel wurde gedacht. Sehr praktisch ist auch, dass man den Wohnwagen beziehungsweise das Vogelhaus über eine Klappe an der Seite öffnen und reinigen kann.


Ob die Vögel auch so eine Ader für Design haben?

Bei der Konstruktion von seinem Nistkasten muss man natürlich immer darauf achten, dass die Dimensionen stimmen. Die Einfluglöcher und der Innenraum müssen für Spatzen, Blaumeisen, Kohlmeisen, Rotkehlchen und wie sie alle heißen, auch passen.

Ein Link zu der Seite http://www.garten-anders.de würde sehr helfen, das Tagebuch bekannter zu machen. Wenn Sie dazu die Möglichkeit haben, im voraus vielen Dank.--> Wenn Sie einen eigenen Beitrag haben senden Sie diesen bitte einfach an: info@garten-anders.deDer Gartenshop von Garten-andersBlumentöpfe kaufenBlumenversand + Gutscheine

Kommentare:

  1. steht das Häuschen nicht zu sonnig ??
    Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich eine Vogelvilla. Als ich den Garten kam bin ich gleich darauf gestoßen und war sofort beeindruckt. Der Hinweis, dass es unter Umständen für Vögel ein nicht so geeigneter Nistkasten ist, ist mir dabei gar nicht in den Sinn gekommen. Wahrscheinlich steht er an der Stelle wirklich zu frei. Vielleicht mögen das aber aber ein paar Vogelarten? Vorteilhaft ist sicher, dass der der Nistkasten so ein helles Metalldach hat. Da wird die Sonne einfach zum großen Teil reflektiert und das Vogelhäuschen kann sich nicht so sehr aufheizen.
    Beste Grüße
    Wolf

    AntwortenLöschen