Startseite

2010/06/17

Hochformatige Pflanzbehälter: Ich mag sie nicht mehr

Hochformatige Pflanzbehälter sind in. Man sieht sie überall. Seit einigen Jahren kann man Pflanzbehälter im Hochformat quasi überall kaufen. Sie sind häufig aus Metall, zumeist aus Zinkblech, seltener aus Gusseisen oder aus Ton.

Am Anfang waren hochformatige Pflanzbehälter neu und interessant. Dann habe sie zur Kenntnis genommen. Inzwischen kann ich sie nicht mehr sehen. Es geht mir einfach zu weit. Vor jedem zweiten Laden in der Stadt, sei es der Optiker, sei es die Boutique, steht ein mehr oder weniger gut gepflegter Blumenkübel in dieser Form. Und die Privatleute ziehen mit, man sehe sich nur die Beispiele hier an. Es hatte mal die Wirkung von Eleganz und teuer (damals waren sie auch noch teuer), aber mit der Massenproduktion ist dieses Flair verflogen.



Rein nach Gefühl gibt es diese Mode mit den hochformatigen Pflanzbehältern jetzt seit circa drei bis vier Jahren? Mich würde interessieren wie es anderen Leuten geht und welche Empfindungen Sie dazu haben?

Ein Link zu der Seite http://www.garten-anders.de würde sehr helfen, das Tagebuch bekannter zu machen. Wenn Sie dazu die Möglichkeit haben, im voraus vielen Dank.--> Sofern Sie einen eigenen Beitrag haben, senden Sie diesen bitte einfach an:

info@garten-anders.de

Der Gartenshop von Garten-anders

Blumentöpfe kaufen

Blumenversand + Gutscheine

Keine Kommentare:

Kommentar posten