Startseite

2010/07/18

Erbsen im Topf zum Naschen, z.B. auf dem Balkon, im Hauseingang oder auf der Terrasse

Erbsen kann man im Topf oder im Kübel kultivieren. Diese Eigenschaft lässt sich zum Beispiel auf dem Balkon einer Wohnung ausnutzen. Leute, die keine Garten haben, können sich so etwas Gemüse zum naschen züchten. Es ist einfach eine kleine Freude für die Seele, wenn man sieht wie die Erbsen wachsen und man es dann auch noch essen kann.

Bei mir ist diese Erbse ein Zufallsprodukt. Eigentlich wächst in dem Blumentopf eine Funkie. Irgendwann ist dann dort die Erbse gekeimt. Ich hätte sie schon beinahe als Unkraut gejätet, wenn ich es mir nicht angewöhnt hätte, immer genau hinzusehen was den dort wohl so aufläuft. Zunächst habe ich auch nicht erkannt, dass es Erbsen sein könnten. Jedoch im Fall von der Feststellung "unbekannt" lasse ich vermeintliches " ist wohl doch kein Unkraut" auch des Öfteren stehen, um dann später zu entscheiden, ob es gejätet werden soll oder nicht.

Gut dass ich die Erbse in diesem Fall nicht herausgezogen habe, denn ich freue mich immer wieder an den hübschen Schoten, wenn ich daran vorbeigehe.
Vielleicht sollte ich im nächsten Jahr einmal einen Test machen, welche Formen von Gemüse alles im Topf beziehungsweise in etwas größeren Blumenkübel wachsen können. Es wäre bestimmt interessant zu sehen, wie sich andere Sorten Gemüse neben den Erbsen so machen.


Ein Link zu der Seite http://www.garten-anders.de würde sehr helfen, das Tagebuch bekannter zu machen. Wenn Sie dazu die Möglichkeit haben, im voraus vielen Dank.--> Sofern Sie einen eigenen Beitrag haben, senden Sie diesen bitte einfach an:
info@garten-anders.de

Der Gartenshop von Garten-anders
Blumentöpfe kaufen
Blumenversand + Gutscheine

Keine Kommentare:

Kommentar posten