Startseite

2010/08/21

Selbstgebauter Blumenständer für den Garten in Form einer Pyramide: Dekoration, Windschutz, Sonnenschutz und Sichtschutz

Gerade gesehen und sofort hier vorgestellt: Ein Blumenständer für den Garten in Pyramidenform. Bisher habe ich diese Form für den Garten noch nicht gesehen. Im Prinzip ist es ein Regal, in diesem Fall mit nur einer Etage, das einfach nur spitz zuläuft. Denkbar sind natürlich unterschiedliche Konstruktionen: mehr oder weniger steil zu laufend, mehrere Etagen, variabel in der Höhe. Auf jeden Fall ist dieser Blumenständer eine gute Idee.
Was man in so ein Pyramidenregal hineinstellt bleibt jedem überlassen. In diesem Fall ist es ganz geschickt für rankende Kapuzinerkresse konstruiert worden. Die Kapuzinerkresse steht in einer Etage und der Rest des Regals beziehungsweise des Blumenständers dient als Rankhilfe. Der Blumenständer hat damit eine Doppelfunktion, eben als Blumenständer und als Rankhilfe für Kapuzinerkresse oder andere Rankgewächse.
Ein Pyramidenregal ist flexibel und kann zu unterschiedlichen Zeiten des Jahres an unterschiedlichen Stellen gestellt werden. So ist es zum Beispiel möglich, eine Blumenrabatte nach dem Verblühen der meisten Stauden damit aufzuwerten. Es kann auch auf der Terrasse als Sichtschutz, Windschutz oder als Sonnenschutz eingesetzt werden. Wenn man unten an das Blumenregal noch Rollen angeschraubt, kann man den Sichtschutz und Sonnenschutz sogar auf der Terrasse verschieben und nach der Sonne oder der Windrichtung ausrichten.

Ein Link zu der Seite http://www.garten-anders.de würde sehr helfen, das Tagebuch bekannter zu machen. Wenn Sie dazu die Möglichkeit haben, im voraus vielen Dank.--> Sofern Sie einen eigenen Beitrag haben, senden Sie diesen bitte einfach an:
info@garten-anders.de
Der Gartenshop von Garten-anders Blumentöpfe kaufen Blumenversand + Gutscheine

Keine Kommentare:

Kommentar posten