Startseite

2013/05/31

Wie bekomme ich einfach einen ebenmäßigen Rasen?


Selbst in der Mann oder die Frau. Sie brauchen dafür keine Firma und müssen auch nicht geschickt sein. Der Zeitaufwand ist gering.

Die meisten wünschen sich einen ebenmäßigen und geraden Rasen. Insbesondere Kuhlen, Löcher und Absenkungen in einzelnen Bereichen ärgern manchmal sehr. Selbst bei einem neu angelegten und neu ausgesäten Rasen ist das möglich und das auch wenn eine Firma ihren Rasen angelegt hat. Dellen gibt es irgendwie immer. Natürlich gilt es insbesondere für einen alten Rasen. Dellen, Kuhlen, Senken muss man nicht akzeptieren. So kann man es beheben:

An dieser Stelle möchte ich einen kurzen Tipp für alle die posten, die mit ihrem Rasen nicht zufrieden sind.

Füllen Sie einfach die Löcher auf, aber dazu bitte folgendes unbedingt beachten:

Regeln:

1. Nehmen Sie lockeren Füllboden, Blumenerde oder einfach aufgelockerte Erde von abgestorbenen Blumentöpfen. So kann man sie noch sinnvoll verwenden.
2. Den Rasen immer nur halb bedecken. Es muss unbedingt noch das Grün des Rasen aus der aufgefüllten Erde heraussehen. Nur dann kann der Rasen in die Höhe wachsen. Wenn man Rasen neu einsäen muss dauert es immer ewig und sieht lange nicht gut aus.
3. Bei großen Dellen: Die Kuhle darf nicht mit einmal aufgefüllt werden. Lieber nicht mehr als 2 cm auffüllen, damit der bestehende Rasen aus der ausgefüllten Erde herauswachsen kann. Rasen braucht Licht.
4. Lieber den Vorgang mehrfach in Abstand von 2-3 Wochen wiederholen. Dann züchten Sie ihren Rasen aus der Bodenwelle heraus und alles wird eben sein, auch bei sehr großen Kuhlen.

So wünschen sich fast alle den Rasen
Wenn man lieber eine Wiese möchte, mal hier schauen . Und hier noch weiteres über Rasen aus meinem Blog. Es geht aber meist um den üppigen wilden Rasen mit Blumen und wie man diese erhält und vermehrt.


Ein Link zu der Seite http://www.garten-anders.com würde sehr helfen, das Tagebuch bekannter zu machen. Wenn Sie dazu die Möglichkeit haben, im voraus vielen Dank.

Keine Kommentare:

Kommentar posten